Wer handeln will, muss wissen wie. Deshalb wird kleinen Kätzchen beigebracht, wie sie auf die Jagd gehen – und kleinen Menschen, wie unsere Gesellschaft funktioniert. Wollen wir das Verhalten der Gesellschaftssubjekte verändern, müssen wir ihnen neue Wege aufzeigen und sie schmackhaft machen. Bildung ist ein Schlüssel für Weiterentwicklung.

Es gibt bereits viele gute Ansätze, wie wir uns umweltbewusster, global gerechter und enkeltauglicher verhalten können. Nun müssen sie an die Frau und den Mann gebracht werden – möglichst frühzeitig, weil sie in jungen Jahren noch weitaus empfänglicher dafür sind.

Welche Konzepte es dafür gibt und wo und wie sie eingesetzt werden können, das wollen wir in diesem Workshop ergründen. Steigen Sie mit ein!

Experte: Felix Formanski (Greenspeaker, Greenpeace Erfurt)
Moderation: Sonja Gonschorek (Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Umwelt bei Bündnis 90 / Die Grünen Thüringen)